Giordano Bruno

Giordano Bruno
Geburt 1547
Tod 1600

Der Name dieses Gelehrten ist jedermann seit der Schulbank ein Begriff. Seine Frömmigkeit hinderte ihn nicht daran, die Welt aus einer pantheistischen Perspektive zu betrachten, die Unendlichkeit des Weltraumes zu postulieren oder das kopernikanische heliozentrische Weltbild anzunehmen. Für diese unannehmbaren Illusionen wurde er von der Inquisition auf dem Scheiterhaufen verbrannt.

Ein Newsletter, der keine Angst hat auf die großen Fragen unserer Zeit zu antworten

* Durch das Ausfüllen Ihrer E-Mail-Adresse Sie stimmen zu, unsere neuesten Nachrichten über Vitaly Malkin per E-Mail zu erhalten, und Sie sind unserer Datenschutzrichtlinie bewusst.