Symeon Stylites der Ältere

Symeon Stylites der Ältere
Geburt 390
Tod 459

Ging als erster christlicher Säulenheiliger in die Geschichte ein. Er war der Begründer einer neuen und höchst seltsamen Form der extremen Askese: Über vier Jahrzehnte verbrachte er auf einer 15 Meter hohen, nur von einer winzigen Sitz- und Stehfläche gekrönten Säule, um durch strenge Askese zu ständiger Gemeinschaft mit Gott zu finden. Höchstwahrscheinlich war er geisteskrank: Stolz präsentierte er seine faulenden Wunden und Geschwüre, in denen es vor Würmern wimmelte (vom Geruch ganz zu schweigen), und rühmte sich auch der Tatsache, dass er keine Frauen, nicht einmal seine eigene Mutter, in die Nähe der Säule ließe.

Ein Newsletter, der keine Angst hat auf die großen Fragen unserer Zeit zu antworten

* Durch das Ausfüllen Ihrer E-Mail-Adresse Sie stimmen zu, unsere neuesten Nachrichten über Vitaly Malkin per E-Mail zu erhalten, und Sie sind unserer Datenschutzrichtlinie bewusst.