Scheich Abdallah Yusuf Azzam

Geburt 1941
Tod 1989

War ein palästinensischer sunnitischer Theologe und Lehrer, Mentor von Osama bin-Laden und Vordenker von al-Qaida. An der prestigeträchtigsten Universität des sunnitischen Gebietes, der Al-Azhar-Universität in Kairo, wurde ihm die Doktorwürde in islamischem Recht (Scharia) verliehen. Von ihm stammt (ursprünglich) die Idee, einen bewaffneten Krieg zum Schutze der islamischen Zivilisation zu führen, nationale Grenzen aufzulösen und einen vereinten Staat zu schaffen. Der „Vater des weltweiten Dschihad“ trug erheblich zu dessen theoretischer und praktischer Organisation bei, indem er seinen Kameraden in Erinnerung rief, dass „ein Tag im Dschihad mehr wert ist als 70 Jahre häuslicher Gebete.“

Ein Newsletter, der keine Angst hat auf die großen Fragen unserer Zeit zu antworten

* Durch das Ausfüllen Ihrer E-Mail-Adresse Sie stimmen zu, unsere neuesten Nachrichten über Vitaly Malkin per E-Mail zu erhalten, und Sie sind unserer Datenschutzrichtlinie bewusst.