Prudenz (Aurelius Prudentius Clemens)

Geburt 348
Tod 405

War ein spätantiker christlicher Dichter, dessen Verse in den Klöstern des Mittelalters sehr beliebt waren. Legte eine brillante Staatskarriere hin: Er war Richter, zweifacher Gouverneur, hatte die höchsten Ämter am kaiser-lichen Hof inne – warf aber im Alter von 56 Jahren alles hin, um strenge Askese zu praktizieren und sich in ein Kloster zu begeben (wahrscheinlich hatte er etwas verbrochen). Er pries christ-liche Märtyrer und stellte den Kampf zwischen Tugend und Tadel im Menschen dar.

Ein Newsletter, der keine Angst hat auf die großen Fragen unserer Zeit zu antworten

* Durch das Ausfüllen Ihrer E-Mail-Adresse Sie stimmen zu, unsere neuesten Nachrichten über Vitaly Malkin per E-Mail zu erhalten, und Sie sind unserer Datenschutzrichtlinie bewusst.