Muhammad al-Buchārī

Muhammed Al-Bukhari
Geburt 810
Tod 870

War ein bedeutender islamischer Gelehrter und Historiker. Er kommentierte den Koran und widmete sein Leben der Sammlung und Annotation von Hadithen. Er bereiste die gesamte islamische Welt, sprach mit tausenden Scheichen und sammelte insgesamt ca. 600.000 (!) Hadithen an, von denen er zunächst 200.000 auswählte. Nach eingehender Prüfung nahm er jedoch nur 7.275 in sein Buch al-Dschāmiʿ as-sahīh (dt. Sammlung authentischer Traditionen) auf, von denen sich 2.230 nicht wiederholen. Kein Wunder also, dass dieses Buch im Islam zum Hauptsammelwerk der Hadis wurde.

Ein Newsletter, der keine Angst hat auf die großen Fragen unserer Zeit zu antworten

* Durch das Ausfüllen Ihrer E-Mail-Adresse Sie stimmen zu, unsere neuesten Nachrichten über Vitaly Malkin per E-Mail zu erhalten, und Sie sind unserer Datenschutzrichtlinie bewusst.