Milan Kundera

Milan Kundera
Geburt 1929

Ist ein weltbekannter tschechischer Schriftsteller, der seit langem in Frankreich lebt, weshalb die Franzosen etwas anders über ihn schreiben: Er sei „ein französischer Schriftsteller mit tschechischem Hintergrund.“ In seinem kommerziell erfolgreichsten Roman Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins distanziert sich Kundera vom heidnischen Mythos der ewigen Wiederkehr: Unser Sein sei leicht, weil keine Entscheidung durch ihre Folgen belastet und daher unwichtig sei. Nichts wiederhole sich, der Mensch lebe nur einmal und könne seine Fehler grundsätzlich nicht wieder gutmachen. Nicht zu reflektieren, sei das Wichtigste.

Ein Newsletter, der keine Angst hat auf die großen Fragen unserer Zeit zu antworten

* Durch das Ausfüllen Ihrer E-Mail-Adresse Sie stimmen zu, unsere neuesten Nachrichten über Vitaly Malkin per E-Mail zu erhalten, und Sie sind unserer Datenschutzrichtlinie bewusst.