Jacques Le Goff

Jacques Le Goff
Geburt 1924
Tod 2014

War ein französischer Mediävist. Als Sohn eines militanten Atheisten und einer tief religiösen Mutter blieb ihm nur die Flucht in die Agnostik. Das Mittel-alter reizte ihn durch die Omnipräsenz der Religion, das positive Verhältnis zur Arbeit und der abweichenden Wahrnehmung der Frau. Er bestritt die historische Objektivität und baute auf die Gesinnung und Emotionalität historischer Persönlichkeiten. Le Goff lobpreiste den Einfluss islamischer Kulturen.

Ein Newsletter, der keine Angst hat auf die großen Fragen unserer Zeit zu antworten

* Durch das Ausfüllen Ihrer E-Mail-Adresse Sie stimmen zu, unsere neuesten Nachrichten über Vitaly Malkin per E-Mail zu erhalten, und Sie sind unserer Datenschutzrichtlinie bewusst.