Ignatius von Loyola

Ignatius von Loyola
Geburt 1491
Tod 1556

War einer der wichtigsten Mitbegründer und Gestalter der später auch als Jesuitenorden bezeichneten Gesellschaft Jesu. Er ist der Autor der Geistlichen Übungen, eines Sammelwerkes von Instruktionen, die besagen, wie man mittels Gebeten und Meditation die Vereinigung mit Gott erreicht – eine Chance, die der Gläubige in dem Moment erhält, in welchem er eine Entscheidung trifft. Ignatius selbst verbrachte seinen Tag größtenteils kniend mit Gebeten und verdarb sich durch beflissentliches Fasten den Magen.

Ein Newsletter, der keine Angst hat auf die großen Fragen unserer Zeit zu antworten

* Durch das Ausfüllen Ihrer E-Mail-Adresse Sie stimmen zu, unsere neuesten Nachrichten über Vitaly Malkin per E-Mail zu erhalten, und Sie sind unserer Datenschutzrichtlinie bewusst.