Gregor von Nazianz

Gregor von Nazianz
Geburt 329
Tod 389

War Kirchenvater und Gefolgsmann von Basilius dem Großen. Er verteidigte die Lehre der Trinität, studierte eingehend den Heiligen Geist und kämpfte wie alle Kirchenväter gegen die Häretiker. Er machte sich als Redner und Autor zahlreicher Predigten und Briefe einen Namen, in denen er Askese und Martyrium besang. Gott sollte man, wenn es nach ihm ginge, häufiger gedenken, als man Atemzüge macht.

Ein Newsletter, der keine Angst hat auf die großen Fragen unserer Zeit zu antworten

* Durch das Ausfüllen Ihrer E-Mail-Adresse Sie stimmen zu, unsere neuesten Nachrichten über Vitaly Malkin per E-Mail zu erhalten, und Sie sind unserer Datenschutzrichtlinie bewusst.