Franz von Assisi

Franz von Assisi
Geburt 1181
Tod 1226

War der Begründer des Ordens der Minderen Brüder (Franziskaner). In der Nachfolge Christi hielt er die Armut für das Ideal ohnegleichen (ein Drittel der Weltbevölkerung wäre wohl kaum mit ihm einverstanden), und schickte die zuvor isoliert lebenden Mönche als Missionare ins Menschengewühl. Er ging als erster Stigmatisierter die Kirchengeschichte ein – er empfing also als lebender Mensch die Stigmata, i.e. Wundmale Christi, als er am Kreuze hing. Auch hier kam man nicht um Wunder herum: Franz von Assisi ließ Tote wieder auferstehen, heilte Blinde, Leprakranke und Paralytiker.

Une newsletter qui n’a pas peur de répondre aux grandes questions de notre temps

* Durch das Ausfüllen Ihrer E-Mail-Adresse Sie stimmen zu, unsere neuesten Nachrichten über Vitaly Malkin per E-Mail zu erhalten, und Sie sind unserer Datenschutzrichtlinie bewusst.