Emmanuel Levinas

Emmanuel Levinas
Geburt 1905
Tod 1995

War ein französisch-litauischer Philosoph und Befürworter der Phänomenologie Husserls und des Heideggerschen Existenzialismus. Im Unterschied zur traditionellen Philosophie, die die Einheit aus Empirie und Transzendenz im Menschen als Fundament seines Seins und die Ethik als ein daraus resultierendes Produkt betrachtet, brachte Levinas die Ethik in den philosophischen Vordergrund und machte den Dialog mit „Anderen“ zur Basis für Selbstidentifizierung.

Ein Newsletter, der keine Angst hat auf die großen Fragen unserer Zeit zu antworten

* Durch das Ausfüllen Ihrer E-Mail-Adresse Sie stimmen zu, unsere neuesten Nachrichten über Vitaly Malkin per E-Mail zu erhalten, und Sie sind unserer Datenschutzrichtlinie bewusst.