Demosthenes

Demosthenes
Geburt 384 BC
Tod 322 BC

War ein berühmter griechischer Redner, womöglich der beste in der Geschichte der Rhetorik. Doch das ist nicht das Wichtigste, denn exzellente Sprecher gab es vor, während und nach seiner Zeit. Das Wichtigste an ihm war seine zähe, ausdauernde Art und der unbändige Durst nach Rhum. Demosthenes war von Natur aus kein Schönling, hatte eine schwache Stimme und Sprachfehler. Nur jahrelanges Üben, den Mund voller Steine, in einem unterirdischen Zimmer oder am rauschenden Meeresufer machten ihn zum Star. Sein Leben fand leider ein schlechtes Ende – wie Sokrates wurde er zum Tode verurteilt und nahm sich zuvor das Leben. John hatte sich ein Beispiel an Demosthenes genommen und sich seinen Mund am Meeresufer auch mit Steinen gefüllt (wir hatten bereits erwähnt, dass wir in der Nähe eines Strandes leben), aber Redner ist er am Ende trotzdem keiner geworden.

Ein Newsletter, der keine Angst hat auf die großen Fragen unserer Zeit zu antworten

* Durch das Ausfüllen Ihrer E-Mail-Adresse Sie stimmen zu, unsere neuesten Nachrichten über Vitaly Malkin per E-Mail zu erhalten, und Sie sind unserer Datenschutzrichtlinie bewusst.