Ambrosius von Mailand

Ambrosius von Mailand
Geburt 340
Tod 397

War ein Bischof aus Mailand, Pate und Mentor von Augustinus von Hippo sowie Seelsorger des letzten Kaisers des Römischen Reiches, Theodosius I. Er legte die Heilige Dreifaltigkeitslehre aus, reformierte Kirchenchoräle und liturgische Rituale. Er tadelte den von den unwürdigen Griechen besungenen menschlichen Stolz und andere widerwärtige Formen von Unsittlichkeit.

Ein Newsletter, der keine Angst hat auf die großen Fragen unserer Zeit zu antworten

* Durch das Ausfüllen Ihrer E-Mail-Adresse Sie stimmen zu, unsere neuesten Nachrichten über Vitaly Malkin per E-Mail zu erhalten, und Sie sind unserer Datenschutzrichtlinie bewusst.